Archiv des Autors: Christoph Kragenings

VLN 2016: Phoenix Racing siegt beim Saisonauftakt

Am vergangenen Samstag war es soweit: endlich bebt die Grüne Hölle wieder. Mildes Aprilwetter begleitete den Saisonauftakt der VLN Langstreckenmeisterschaft auf der Nürburgring-Nordschleife. Den Sieg bei der 62. ADAC Westfalenfahrt feierte Phoenix Racing. Die Lokalmatadore sicherten sich mit zwei Audi R8 … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Fahrerlager, Nordschleife | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Tracktest: Mercedes-AMG GT3 in Misano

Eine graue Suppe am Himmel, die in dicken Tropfen auf den Asphalt niederprasselt. Dazu pfeift kühler Wind durch die Boxengasse im italienischen Misano. Passend zum tristen Wetter gesellt sich ein graues Geschoss: der Mercedes-AMG GT3.

Veröffentlicht unter Auf der Rennstrecke, Fahrberichte, Video | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Clio RS am Limit: Renault Sport Trackday auf dem Bilster Berg

Regentropfen perlen noch vom Lack, ein leichter Wind weht und langsam pressen sich erste Sonnenstrahlen durch die graue Wolkendecke: Es ist 8.30 Uhr morgens am Bilster Berg Drive Resort in der Nähe von Bad Driburg. Ich bin vor drei Stunden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auf der Rennstrecke | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Fahrbericht: Renault Mégane RS 275

Ins Auge springen sirius-gelber Lack mit Perlmutt-Effekt und mattschwarze 18-Zoll-Leichtmetallfelgen samt klangvollem Namen „Orkan“. Etwas klobig steht er da, seine sportlichen Absichten sind dennoch unverkennbar: der Renault Mégane RS – 273 PS verpackt in französische Kompaktform. Ein Fahrbericht.

Veröffentlicht unter Fahrberichte | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Youngtimer-Festival Spa 2015: eine fast heile Welt

Vor gut zwei Wochen war ich mal wieder in Spa. Dort, wo im April noch die Hightech-Hybriden der Langstrecken-WM aufeinander trafen, versammelten sich Mitte Juli automobile Klassiker. Mit dabei: die Youngtimer-Trophy, bei der ich dieses Jahr im Rahmen des 24h … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Fahrerlager | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

WEC 2015: Porsche und die Cinderella-Story in Le Mans

Die 24 Stunden von Le Mans: ohne Frage das größte Autorennen der Welt. Und in diesem Jahr hatte ich zum ersten Mal das Glück, dabei sein zu dürfen. Zwölf Monate nachdem Porsche erstmals in der LMP1-Klasse an den Start ging. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Im Fahrerlager | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

24h Classic 2015: Im Opel Kadett E GSI auf der Nordschleife

Jubelnde Fans, winkende Streckenposten und verlockender Grillgeruch: Im Rahmenprogramm des 24-Stunden-Rennens auf dem Nürburgring konnte ich die Faszination des Eifelklassikers zum ersten Mal live auf der Strecke erleben. In einem kleinen roten Opel Kadett E GSI, der sich drei Stunden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Auf der Rennstrecke, Nordschleife | 2 Kommentare

Fünf Fragen: Norbert Michelisz im Kurzinterview

Das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring ist in diesem Jahr besonders reizvoll für mich. Denn zum ersren Mal gastiert die Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) beim Eifelklassiker. Ich bin gespannt wie sich die WTCC-Profis auf der Nordschleife schlagen werden. Mit dabei ist auch Norbert Michelisz, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fünf Fragen, Im Fahrerlager | Hinterlasse einen Kommentar

WEC Spa 2015: Audi siegt vor Porsche

Mein erstes Rennen der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) hat mich in den Bann der Serie gezogen. Die GT-Autos lieferten satten Sound – vor allem die Aston Martin – und die Prototypen faszinierten mit atemberaubender Geschwindigkeit. Porsche hatte mit den Startplätzen eins, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

WEC Spa 2015: Porsche ist auch im Trockenen schnell

Der Freitag nähert sich dem Ende beim zweiten Lauf der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) in Spa. Und Porsche blickt auf ein perfektes Qualifying zurück. Die Schwaben bewiesen, dass sie nicht nur im Regen, sondern auch auf trockenem Asphalt schnell sind.

Veröffentlicht unter Im Fahrerlager | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar