DMV TCC Hockenheim 2013: Fotos vom Saisonauftakt

dmv-tcc-hockenheim-2013-mercedes-sls-amg-gt3-christoph-kragenings_c_faust-jpg

Die Box mit den Mercedes SLS AMG GT3 hat mich angezogen :) (Foto: C.Faust)

Am vergangenen Wochenende heulten in Hockenheim einige GT3-Boliden auf – noch bevor die Rennsaison auf dem Nürburgring startete. Die DMV Touring Car Championship 2013 feierte mit einem beachtlichen Starterfeld von rund 50 Fahrzeugen ihren Saisonauftakt. Ein Grund für meine Freundin und mich die Kamera einzupacken und die Reise nach Hockenheim anzutreten. Auch wenn zwischenzeitlich uns fast die Finger eingefroren sind, sind ein paar schöne Aufnahmen dabei rausgekommen :)

dmv-tcc-hockenheim-2013-mercedes-sls-amg-gt3-cockpit-stucky_c_kragenings-jpg

Läd zum Einsteigen ein: Das Cockpit im Mercedes SLS AMG GT3 (Foto: C.Kragenings)

Das schöne bei der DMV TCC in Hockenheim 2013 war, dass man so nah wie fast bei keiner Rennserie an hochkarätige Boliden herankommt. Mit dabei waren unter anderem fünf Mercedes SLS AMG GT3, zwei Corvette GT3, einem Lamborghini Gallardo GT3, mehrere bärenstarke BMW und auch eine Armada aus Zuffenhausen.

DMV TCC 2013: GT3-Boliden an der Macht

Insgesamt 24 Porsche traten an. Mit dabei auch Albert Kierdorf in seinem roten Porsche 997 GT2, der Rennen 1 souverän für sich entschied, in Rennen zwei aber kurz vor dem Ende mit einem Reifenschaden ausfiel. So erbte Jürgen Bender in seiner Corvette GT3 den Sieg im zweiten Durchgang.

dmv-tcc-hockenheim-2013-lamborghini-gallardo-gt3-fabian-hamprecht-rhinos-leipert-motorsport-5_c_faust-jpg

Der 17-jährige Fabian Hamprecht brachte die Bremsscheiden des Lamborghini Gallardo GT3 zum Glühen (Foto: C.Kragenings)

Leider ist die DMV TCC in den vergangen Jahren immer professioneller geworden. Das ist natürlich einerseits nicht schlecht, da der Ablauf wirklich reibungslos funktioniert und die Organisatoren sich viel Mühe für ihre Starter geben – andererseits sind kaum noch kleine Fahrzeuge im Feld zu finden, was die Kosten für eine Teilnahme erheblich in die Höhe treibt. Das zeigt vor allem das starke GT3-Teilnehmerfeld und die zahlreichen Porsche-Boliden, die zusammen mehr als die Hälfte der Starter ausmachen. Mit kleineren Tourenwagen von Seat, BMW oder Renault ist ein Start in diesem Feld im Grunde sinnlos. Dennoch ist es mein Ziel, auch mal einen Gaststart in der TCC zu absolvieren, vor allem weil in diesem Jahr auch mehrere Auslandsrennen auf dem Plan stehen.

Aber auf jeden Fall hatten wir viel Spaß beim Fotografieren und werden auch beim nächsten Rennen am 19. und 20. April dabei sein. Dann ist auch der Master Orange BMW 325i mit dabei :)

Jetzt viel Spaß mit den Fotos vom Saisonauftakt der DMV TCC 2013!

[nggallery id=14]

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Im Fahrerlager abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>