Formel 1 2013: Sound-Video aus Melbourne


Fast genauso pünktlich wie Weihnachten im Dezember, heulen die Formel-1-Boliden jeden März in Melbourne auf. Nur bei der Formel 1 2013 habe ich live vor Ort in Australien einen Informanten: mein bester Freund Freed :) Über den Zaun an der Rennstrecke in Melbourne hat er mir ein paar bewegte Bilder geschickt.

60 Jahre Formel 1 im Albert Park in Melbourne

60 Jahre Formel 1 in Melbourne

Ein rundes Jubiläum: 60 Jahre F1 im Albert Park

Meist scheint beim Saisonauftakt der Formel 1 in Melbourne die Sonne, so auch im freien Training. Perfekte Voraussetzungen für meinen Kameramann Freed. Ich bin mir nicht ganz sicher, wo er sich positioniert hat, die Kurve sieht nach der Lauda Kurve vor der Kurve 9 und der Clark Chicane aus. Sicher bin ich mir aber nicht. Auf jeden Fall, hätte ich bei Regen wie im Qualifying heute morgen, wohl nicht so schicke authentische Aufnahmen bekommen. Jetzt bin ich gespannt wer am Sonntagmorgen bzw. Samstagnacht um 1 Uhr unserer Zeit beim 60. Grand Prix im Albert Park , die Nase im Zeitfahren vorn hat.

Formel 1 Melbourne 2013

Das dürfte ein Sauber-Bolide sein, der vorbeirauscht

Auch wenn die Formel 1 ein riesengroßer Zirkus ist, bin ich von dem Spektakel und vor allem dem Motorenlärm fasziniert. Schon mein Besuch bei den Vorbereitungen zum Grand Prix in Singapur hat mir Lust auf ein Live-Erlebnis gemacht. Vielleicht fange ich dieses Jahr mal mit dem Nürburgring an. Aber bis es soweit ist, viel Spaß mit dem Sound-Video aus Australien!

Vielen Dank an Euch Freed und Mona und viel Spaß noch bei Eurer Reise durch Down Under, wobei ihr das beste ja nun schon gesehen habt! 😉

Kleiner Nachtrag: Nachdem ich die Fernsehaufnahmen gesehen habe, bin ich mir sicher, dass mein Freund zwischen Kurve 12 und 13 über den Zaun geschaut hat 😉

Dieser Beitrag wurde unter Formel 1, Video abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>