Fünf Fragen: Peter Dumbreck im Kurzinterview

Peter Dumbreck in Hockenheim 2013

2013 fuhr Peter Dumbreck für drei verschiedene Teams (Foto: C.Faust)

Profirennfahrer Peter Dumbreck stellt sich als Erster meiner neuen Kurzinterview-Kategorie Fünf Fragen:

1. Motorsport betreibe ich …

… wegen des Wettkampfes, der Geschwindigkeit und zum Siegen.

2. Wenn ich im Rennwagen sitze …

… bin ich ruhig, entspannt und will so schnell wie es geht fahren.

3. Meine Lieblingsrennstrecke ist …, weil …

… Macau, weil es immer wieder eine enorme Herausforderung ist. Allerdings ist dieses Kapitel meiner Motorsportkarriere seit Langem beendet.

4. Die Nürburgring-Nordschleife …

… ist wie ein lebendes Ding. Sie verändert sich stetig und deswegen respektiere ich sie so sehr.

5. Mein Traumauto/Traumrennwagen ist:

Der Porsche 911 Turbo. Und das atemberaubendste Rennfahrzeug war ein Marussia F1, den ich letztes Jahr testen durfte. Die Power pustet dich weg!

Peter Dumbreck im Interview

Peter Dumbreck Interview

Peter Dumbreck im Interview beim ADAC GT Masters Finale 2013 in Hockenheim (Foto:  C.Faust)

Rennfahrer: Peter Dumbreck (GBR)
Geburtsdatum: 13.10.1973
Team 2013: JRM, Falken Motorsport, AMR
Serie 2013: Blancpain Endurance Series, VLN, 24h Nürburgring, 24h Spa, 24h Le Mans
Fahrzeug 2013: Porsche 911 GT3 R, Nissan Nismo GT-R GT3, Aston Martin V8 Vantage
Homepage: www.peterdumbreck.com
Facebook:
Twitter: @AhLovejoy

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Fünf Fragen, Im Fahrerlager abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>