VLN 2013: Regenspiele auf der Nürburgring-Nordschleife

vln-2-2013-langstreckenmeisterschaft-nuerburgring-audi-tt-rs-heck_c_faust

Die Kundensport-Renner Audi TT RS werden immer beliebter in der VLN

Der zweite Saisonlauf der VLN Langstreckenmeisterschaft ist Geschichte: Das gesamte Wochenende wurde bestimmt vom Regen über der Nürburgring-Nordschleife und nach vier Stunden setzte sich der Audi R8 LMS von Phoenix Racing mit Marcel Fässler und Frank Stippler an Bord durch. Für alle Fahrer war das zweite Rennen der VLN 2013 mit Sicherheit  eine Herausforderung, aber auch für die Fotografen rund um die Strecke hatte das Aprilwetter einiges auf Lager :)

Fotos vom zweiten Lauf der VLN Langstreckenmeisterschaft

Als Christina und ich aus dem Auto am Parkplatz A6 stiegen, wurden wir von Nieselregen gepaart mit leichtem Schneefall begrüßt. Außerdem hüllte ein dichter grauer Nebelschleier den Grand-Prix-Kurs ein, sodass die Autos auf Start-Ziel verschwanden und erst am Eingang der Mercedes Arena wie aus dem Nichts wieder auftauchten. Wir haben ein paar Fotos geschossen und versucht die Stimmung an der Nürburging-Nordschleife einzufangen 😉

Hier gibt es einen weiteren kurzen VLN-Rennbericht von mir :)

[nggallery id=17]

Dieser Beitrag wurde unter Im Fahrerlager, Nordschleife abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>